Crazy Machines II Fanpage

Newsarchiv:

Ultimate Game Award von der Wiener Spiele Akademie

14.09.2006, 15:10

Publisher Novitas verbucht mit seiner Knobelserie Crazy Machines einen weiteren Erfolg: Von der Wiener Spiele Akademie in der Kategorie „kid’s best“ ausgezeichnet, nimmt die Braunschweiger Mannschaft für die Episode Crazy Machines – Neues aus dem Labor den in diesem Jahr erstmals überreichten Ultimate Game Award entgegen.

Unter Einbeziehung gesellschaftlicher und familienorientierter Kriterien findet die Verleihung des Awards in mehreren Kategorien statt. Als Grundvoraussetzung für die Vergabe der gemeinsam mit dem Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz ins Leben gerufenen Auszeichnung gilt der Spaßfaktor sowie die positive Beeinflussung des Computerspielmarktes.

„Über die Vergabe des Ultimate Game Awards an unsere Erfolgsreihe Crazy Machines sind wir besonders stolz. Diese Auszeichnung, welche durch das österreichische Bundesministerium initiiert ist, zeigt, dass innovativen Spielideen auch von staatlicher Seite verdiente Anerkennung zuteil wird. Ich denke, dies ist eine begrüßenswerte Entwicklung, die auch in anderen Ländern Einzug halten sollte“, hebt Kerstin Hannemann, Geschäftsführerin der Novitas Publishing GmbH, hervor.

Quelle: peppergames.de
Kommentare anzeigen (1 Kommentar)

Belab



<< vorherige zurück >> nächste